Schwerin / Wismar 2007

In den nächsten Tagen werde ich Euch einen kleinen Reisebericht über unsere Tour von Göttingen über Braunschweig, Ludwigslust nach Frauenmark. Am nächsten Tag ging es weiter nach Schwerin und nach Wismar.

Aber die Details folgen alle in den nächsten Tagen.



 

Wir starteten am Freitag morgens gegen 09.00h, und es waren insgesamt 6 Motorräder am Start.

Unsere Fahrt führte uns die A 7 hoch in Richtung Salzgitter Dreieck, von da ging es weiter Richtung Braunschweig. Nördlich von Braunschweig machten wir dann die erste Pause. Wir hatten die ersten 130 km gefahren und das Wetter war nicht so, daß man schwitzte, aber es regnete nicht!


ein Bild


ein Bild
Damit war für die Hinfahrt das Thema Autobahn beendet! Unsere Fahrt ging weiter über Wolfsburg, Salzwedel, Dannenberg nach Ludwigslust. Auf der Strecke hielten wir in einem kleinen Ort an, dort machten wir Pause und aßen eine Kleinigkeit. Fragt mich aber bloß nicht wie das Dörfchen hieß!

ein Bild

Nach der Stärkung ging unsere Fahrt weiter Richtung Ludwigslust. Langsam wurde es Zeit zu Tanken, gleichzeitig bezog sich der Himmel. Wir hatten es nicht mehr soo weit bis zu unserem Etappenziel.
Quer über kleine Landstraßen kamen wir unserem Ziel näher. Und HÄTTE das Wetter mitgespielt, wäre dies eine Traumhafte Strecke gewesen. So wurden wir alle gefordert! Schlechte Sicht, nasses Kopfsteinpflaster und dann mal richtig Regen, konnte uns die Laune aber nicht verderben!


ein Bild
An dieser Stelle muß ich zwei unserer Damen mal ein richtiges Lob aussprechen!


ein Bild
Astrid vollbrachte den "Stunt", als Sozia bei Reiner mit einer Hand die Karte zu lesen und mit der anderen Hand Reiner zu zeigen wo er hin fahren mußte!
Und meine Inge meisterte und händelte die nicht gerade leichte GPZ bei den widrigen Wetterbedingungen auf nicht gerade tollen Straßen!
RESPEKT die Damen!!


ein Bild
Dann wurden wir aber reichlich entschädigt! Wir erreichten die Ortschaft Frauenmark mit dem Schloß Frauenmark!


ein Bild
Ein ganz tolles Haus mit einer sehenswerten Innenausstattung fanden wir vor!


ein Bild


ein Bild
Dort verbrachten wir einen sehr schönen Abend in einer bemerkenswerten Atmosphäre!
Am nächsten Morgen wurden wir für unsere Leistung vom Vortag entlohnt! Die Sonne schien!


ein Bild
Die Gelegenheit sich auch den Schloßgarten anzuschauen!
Nach dem Frühstück starteten wir nach Schwerin, dort besuchten wir das Schweriner Schloß.


ein Bild
Nach meiner Meinung ist es von außen schöner als von innen, zumindest was die Räume betrifft, die wir besichtigen konnten.
Unsere Planung führte uns weiter nach Wismar!


ein Bild
Die alte Hansestadt erwartete uns, und hatte extra uns zu Ehren ein Hafenfest ausgerichtet. Sehr nett, wäre aber nicht nötig gewesen.
Wismar - ich muß sagen gefällt mir besser als Schwerin, ist aber Geschmacksache.

In einer kleinen Pension hatten wir uns einquartiert. Wir hatten nur 5 Minuten zum Hafen und ebenso lange zur eigentlichen Altstadt, beiden schauten wir uns!

ein Bild

Am nächsten Morgen unternahmen wir noch einen Abstecher zu einer Seebrücke, dann traten wir die Rückfahrt an!


ein Bild

Von Wismar aus ging es Richtung Lübeck, von da nach Lauenburg, Lüneburg, Uelzen und weiter nach Celle. Dieser Teil der Strecke gefiel mir ebenfalls sehr gut, und wir kamen doch recht zügig voran!
Bei Hannover ging es wieder auf die Autobahn und dann Richtung Süden.


ein Bild

Am Sonntag am frühen Abend waren wir alle wieder zu Hause! Von Freitag dis Sonntag hatten wir 844km abgespult, davon 800km am Freitag und am Sonntag.
Ich hoffe sehr, daß alle die mitgefahren sind viel Spaß hatten!

Möchte jemand von Euch die Adressen haben, wo wir waren, nur sagen ich kann Euch diese gerne und mit gutem Gewissen geben!

Nächstes Jahr werden wir wieder eine längere Tour unternehmen und dann wird unsere Strecken nach Süd-Westen führen!


Werbung
 
 
Es waren schon 8842 Besucher (24840 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=