Königswart 2008


Königswart im Dezember 2008


Dieses Jahr (2008) sind Inge und ich nicht in Urlaub gefahren oder geflogen. Aus diesem Grund ist es einfach nötig, daß wir beide einen, wenn auch kleinen, Tapetenwechsel machen.
Soeben habe ich die Antwort bekommen auf meine Reservierungsanfrage. Wir werden Mitte Dezember für ein Wochenende nach Königswart fahren. Dies liegt im Bäderdreieck: Marienbad, Franzensbad und Königsbad in der Tschechei.

Von dem Kurzurlaub werde ich gerne erzählen.


Mitte Dezember sind wir nach Königswart gestartet. Die Fahrt führte uns über Eisenach, Erfurt, Richtung Dresden. Dann nach Süden und dann wieder nach Osten fuhren wir langsam in den Schnee. Kaum vorstellbar, aber im Bereich Cheb, Königswart, Marienbad lag richtig Schnee. Ohne Winterreifen wäre absolut nichts gegangen.




Auf den Bildern ist gut zu sehen wie es dort aussah. Richtig schönes Winterwetter, leider war es recht diesig.

 

(Jagdhaus Kladska im Schnee)


Das kleine Hotel erwartete uns in gewohnter Gemütlichkeit.




Dort verbrachten wir schöne Tage, wir hatten die Möglichkeit ein wenig zu entspannen und dem üblichen Trott zu entgehen. Inge und ich hatten Zeit für uns.



Das Hotel ist absolut empfehlenswert.

Wir werden gewiß im kommenden Jahr wieder ein schönes Wochenende dort verbringen.

Werbung
 
 
Es waren schon 8842 Besucher (24861 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=